• Sitemap
  • Suchen
  • Drucken
  • empfehlen

Wer zusieht, sieht mehr, als wer mitspielt.
Wilhelm Busch

Reputationmanagement

  • Sie glauben, dass Ihre Botschaften nur selektiv wahrgenommen werden

  • Sie sind nicht sicher, ob alle Stakeholder Ihre Mission, Ihre Strategie und Ihre grundlegenden Ziele und Vorgehensweisen verstanden haben

  • Sie spüren eine Lücke zwischen dem, was Sie sagen und dem, was ankommt

  • In der aktuellen politischen, gesellschaftlichen und medialen Grosswetterlage geraten Sie in Sippenhaft und spüren, dass Ihre Argumente nicht mehr verfangen
     
  • Sie beobachten einen in der Öffentlichkeit ausgetragenen Konflikt und stellen fest, dass Ihre Strukturen und Abläufe zur Vermeidung einer solchen Entwicklung in Ihrer Organisation noch Verbesserungspotenzial hätten

  • Sie haben im Dialog mit verschiedenen Stakeholdern die Kommunikationshoheit verloren und werden zum ständigen Reagieren gezwungen

  • Sie möchten ganz grundsätzlich sicher sein, dass Ihre Organisation für schwierige kommunikative Situationen gewappnet ist und über ein funktionierendes Risikomanagement, ein gutes Frühwarn- und Alarmsystem und eine klare Kommunikationsstrategie verfügt

Dann sollten Sie mit mir Kontakt aufnehmen. Seit mehr als zehn Jahren unterstütze ich Organisationen und Einzelpersonen bei der Navigation im Reputationsdschungel. Auch dass ich als Wirtschaftsjournalistin mehr als zehn Jahre auf der anderen Seite stand, hat meinen Blick für Chancen und Risiken diverser Kommunikationsstrategien massgeblich geschärft. Dank meinen Engagements in der Wirtschaft und in der Politik und meinem feinen Gespür für gesellschaftliche Veränderungen decke ich für meine Kunden ein breites Spektrum ab.

«In einem schwierigen Marktumfeld und nach Jahren der Schrumpfung im Kerngeschäft brauchten wir jemanden, der uns half, uns einen Ruck zu geben. Nach innen und nach aussen. Sie riet uns zu einer sehr umfassenden Kommunikationsoffensive zu diversen Stakeholdern. Dass wir unsere Reputation seither massiv verbessert haben, liegt auch daran, dass sie uns den Nutzen einer sehr konsistenten Kommunikationsstrategie aufgezeigt hat. Seither stehen wir in ständigem Dialog mit ihr und schätzen ihre Aussensicht und gleichzeitige Vertrautheit mit unserem Unternehmen. Sie macht uns auf unsere blinden Flecken aufmerksam. Mit Klarheit aber auch einer grossen Emphatie. Und sie denkt auch dann an uns, wenn keine ultimativen Aufgaben anstehen.»

Verwaltungsrätin eines börsenkotierten Unternehmens